Hinweis: Diese Internetseiten werden z.Zt. überarbeitet und aktualisiert.

Senioren-Union bei Koalitionsverhandlungen dabei 

Klare Forderung der Senioren-Union erfüllt

Nach den guten Ergebnissen bei den Sondierungen für die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen zwischen den Unions-Parteien und der SPD steht das Team fest, mit dem die CDU die Gespräche führt.

Neben der sogenannten „Großen Runde“ werden Arbeitsgruppen die bereits sondierten Kernthemen vertragsreif besprechen.

Einer Forderung der Senioren-Union wurde insofern entsprochen, dass der Bundesvorsitzende, Prof. Dr. Otto Wulff, in die Arbeitsgruppe „Familie, Frauen, Jugend und Senioren“ berufen wurde, der neben ihm noch die Vorsitzenden der Jungen Union, Paul Ziemiak und der Frauen Union, Annette Widmann-Mauz angehören, sowie Nadine Schön und Markus Weinberg aus der CDU-Fraktion des Deutschen Bundestages und die Ministerpräsidentin und Partei-Vize Annegret Kramp-Karrenbauer.

Ziel ist es, so zügig und so kompetent wie möglich gemeinschaftlich tragbare Ergebnisse zu erzielen, um eine schnelle Regierungsbildung zu erreichen.

Wir gratulieren Rainer Wieland, der mit 95,83 % der Stimmen zum neuen Vorsitzenden der Senioren-Union Baden-Württemberg gewählt wurde!

Prof. Dr. Wolfgang von Stetten, der nach zwölf Jahren an der Spitze der Vereinigung nicht mehr kandidiert hatte, wurde aufgrund seiner großen Verdienste zum Ehrenvorsitzenden der Senioren Union gewählt.

v.li. 

Rainer Wieland (Vizepräsident EP), Wolfgang von Stetten (Ehrenvorsitzender SU Baden-Württemberg), MP a.D. Erwin Teufel, Manuel Hagel (Generalsekretär CDU Baden-Württemberg), Claus Bernhold (stellv.Bundesvorsitzender Senioren-Union)

Hinweis: Diese Internetseiten werden z.Zt. überarbeitet und aktualisiert.

Bundesverband der SU

Senioren-Union in Baden-Württemberg

Senioren-Union in Deutschland